Kategorie: Klärungsfälle

Klärungsfälle

Laborergebnis wird angezweifelt

Ein in 2016 R.I.GE.P. getesteter Rüde

sei Vater von einigen Livernose Welpen geworden. Wie nach aktuellem Wissensstand genetisch klar, können nur Livernose Welpen aus einer Verpaarung entstehen, bei der es sich um Eltern handelt die beide mindestens  B/b Livernose Genträger sind.

Weiter lesen »
Klärungsfälle

Deckakt Unklarheiten

Vor dem Deckakt wurden NUR mündliche Absprachen getroffen. Die Hündin wurde vom Rüden nicht “eindeutig” belegt, das heißt, es ist nicht zum gewünschten “Hängen” gekommen, oder der Rüde konnte erst gar nicht einführen.

Weiter lesen »
Klärungsfälle

JME Zertifikat gefälscht

Testergebnis JME im Rhodesian Ridgeback gefälscht. Ein Zweifel über die Echtheit eines Dokuments, veranlasste RI zu einer Rücksprache mit dem zuständigen Labor

Weiter lesen »
Klärungsfälle

Vaterschaft in Frage gestellt

Ein bereits Zuchttauglich geschriebener Rhodesian Ridgeback Rüde wurde in der RI Datenbank registriert und erhielt wenig später alle Genetischen Auswertungen des georderten R.I.GE.P. Tests.

Weiter lesen »

Newsletter

Alle Neuigkeiten automatisch per E-Mail erhalten