Keine Produkte im Einkaufswagen.

Archive

Immunregion auf Chromosom 12 + 18 Die Regulatoren für das Immunsystem befinden sich beim Hund auf Chromosom 12. Eine zusätzliche Region auf Chromosom 18, genannt DLA-79, ist ebenfalls zuständig für die Funktion des Immunsystems. Zusätzlich der Regulations Faktor Rfx1 der die T-Zell Aktivierung steuert und somit die Immunantwort. auf Chromosom 20, der für die Expression sorgt. […]

Durch das sogenannte DNA Screening, wird die komplette DNA des Hundes überprüft, um dann später durch das Mate Selection Tool die am besten passenden Partner zu ermitteln.

Den Dermoid Sinus Beitrag Teil 2 habe ich mit der Frage beendet “was kann man tun bis ein Gen Test …

Aus dem Dermoid Sinus Beitrag Teil 1 konntet ihr einige Informationen über den DS erhalten.
Der aktuelle Stand der Dinge ist, das ein Züchter den DS nicht sicher verhindern kann.

Ein in 2016 R.I.GE.P. getesteter Rüde

sei Vater von einigen Livernose Welpen geworden. Wie nach aktuellem Wissensstand genetisch klar, können nur Livernose Welpen aus einer Verpaarung entstehen, bei der es sich um Eltern handelt die beide mindestens  B/b Livernose Genträger sind.

Early Onset Adult Deafness in Rhodesian Ridgebacks ist eine Erbkrankheit bei reinrassigen Rhodesian Ridgebacks die Taubheit verursacht.

Der Myoclonic Epilepsie (JME) Test für Rhodesian Ridgebacks wird in Kürze verfügbar sein.
Heute erreichte uns diese Fantastische Neuigkeit!

Die Erkrankung wird X-chromosomal an ein Geschlechtschromosom gebunden rezessiv vererbt.

DM zeigt sich bisher nicht, oder nur extrem selten als Krankheitsbild beim Rhodesian Ridgeback. Auch Hunde die DM/DM getestet sind erkranken selten bis gar nicht.

Ridgeback Club

Kostenfrei
Ansehen