Keine Produkte im Einkaufswagen.

Kategorie Archive: Genetik

Der Ridge – Sammelwerk/Datenbankwerk Urheber Stephanie Müller § 2 UrhG | Sammelwerk §4 Abs. 1 UrhG | Datenbankwerk § 4 Abs. 2 UrhG Mein Name ist Stephanie Müller, selbst seit 20 Jahren, Züchterin der Rasse Rhodesian Ridgeback, Softwareentwicklerin und passionierte Forscherin (Privat Research). Der Rhodesian Ridgeback ist durch meine Liebe zur Rasse das perfekte ‘Forschungsobjekt’ […]

Is er da is er weg… Ein Rhodesian Ridgeback der ohne Ridge geboren wird ist genau wie seine Geschwister ein ganz normaler Hund. Der Ridge ist lediglich ein Merkmal welches keinerlei Notwendigkeit hat. Der Ridge wächst auch nicht später nach. Bei einer Wurfkontrolle wurden diese faszinierenden Bilder aufgenommen. Ab und zu kommt es vor, dass der Ridgelose […]

Wie wir wissen entstehen durch Rekombinationen in der Gensequenz Fehler, in Form …..

  Im Gesundheitsportal Ridgeback International ist das Mate Select Tool verfügbarHier klicken Mate Select – Partner Check Tool / Werkzeug Das Mate Selection Tool zeigt die Suchergebnisse der ausgewerteten genetischen Gesundheit aller R.I.GE.P. getesteter Hunde in der Ridgeback International Datenbank. Es werden NUR Hunde zur Auswahl freigegeben, die aktuell auch der Zucht zur Verfügung stehen.Sowohl […]

Durch das sogenannte DNA Screening, wird die komplette DNA des Hundes überprüft, um dann später durch das Mate Selection Tool die am besten passenden Partner zu ermitteln.

Der Rhodesian Ridgeback sollte laut Rassestandard eine Schulterhöhe von 63 – 69 cm für Rüden und 61 – 66 cm für Hündinnen vorweisen. Die Schulterhöhe variiert sehr stark innerhalb verschiedenster Rassen. Im Rahmen der Zuchttauglichkeitsprüfung in jedem Verein, wird die Schulterhöhe anhand eines Körmaßes ermittelt. Jeder Hund verhält sich in dieser speziellen Situation anders – […]

Der Myoclonic Epilepsie (JME) Test für Rhodesian Ridgebacks wird in Kürze verfügbar sein.
Heute erreichte uns diese Fantastische Neuigkeit!

Die Erkrankung wird X-chromosomal an ein Geschlechtschromosom gebunden rezessiv vererbt.

DM zeigt sich bisher nicht, oder nur extrem selten als Krankheitsbild beim Rhodesian Ridgeback. Auch Hunde die DM/DM getestet sind erkranken selten bis gar nicht.

Ridgeback Club

Kostenfrei
Ansehen