Suche
Close this search box.

Die Seele ist zuständig für die Intelligenz des Herzens

Stellen wir uns einmal folgende Möglichkeit vor ….

wenn die Seele in diese Welt hineingeboren wird lernt sie einen Begleiter kennen, nämlich das kleine Ich oder Ego. Zunächst freunden die beiden sich vorsichtig an und klären ihre Zusammenarbeit.

Das Ego wird zum Beispiel für die Wahrnehmung der Sinnesorgane zuständig sein, wobei es mit den neurophysiologischen Strukturen des Körpers zusammenarbeitet, während die Seele eine eigene Wahrnehmungsfähigkeit besitzt, die ausserhalb der sogenannten 5 Sinneskanäle operiert.

Im Optimalfall kann die Seele die Augen und Ohren des Ego mitbenutzen, während sie dem Partner ihre speziellen Wahrnehmungen ebenso zugänglich macht. Ausserdem ist das kleine Ich zuständig für den Verstand, sowie für alle normalen Gefühle, mit physiologischer Basis von denen die Wissenschaftler sagen, sie entstehen durch neuronale und hormonale Prozesse. Kampfhormone, Freudehormone usw.

Die Seele hingegen ist zuständig für die Intelligenz des Herzens, dass heißt, für die bedingungslose Liebe. Dazu gehört zum Beispiel  wirklich verzeihen können . Wenn die freundliche Kooperation zwischen Seele und Ego klappt, dann entsteht in diesem Körper eine analytisch, wie auch kreativ fähige Persönlichkeit, die ein sinnvolles,  erfolgreiches und zufriedenes Leben führen kann. Soweit die Theorie. In der Praxis wird die anfänglich gute Zusammenarbeit bald getrübt. Die Seele, merkt nämlich nach einiger Zeit, das zunehmend Störfaktoren erscheinen. Diese Fremdkörper behindern das freie ausströmen der bedingungslosen Liebe.

„Was sind das für Dinger“ – fragt die Seele. Das Ego sagt, das sind Programme und Blockaden. Programme? fragt die Seele verwundert.

Wie meinst du das?

Naja ich muss uns beide ja draussen in der Welt vertreten und da gelten bestimmte Spielregeln, wie man sich verhalten muss, wenn man von anderen akzeptiert werden will. Jede Spielregel wird mir solange einprogrammiert, bis ich sie kapiert habe. Jedes Programm ergibt eine Latte in diesem Lattenzaun. Kannst du mir ein Beispiel geben will die Seele wissen.

Klar !

Also wenn einer von den großen Leuten mit dir reden will, dann darfst du nicht etwa weiter spielen, du darfst auch keine Sache beenden, weil große Leute nie auf Kinder warten. Du musst immer sofort verfügbar sein und ernst und aufmerksam schauen. Das ist so eine Spielregel und wenn ich sie nicht einhalte, dann liebt man uns nicht. Verstehst du?

Ahhh sagt die Seele und wie lautet die Spielregel genau?

Wenn du klein bist, darfst du große Leute nicht unterbrechen wenn sie mit etwas beschäftigt sind. Nur umgekehrt!

Und die Blockaden will die Seele wissen. Ja das sind die Querbalken in dem Lattenzaun. Die sollen dafür sorgen, das dein Licht nicht in Bereiche vordringt wo es nicht gewünscht wird. 

Wie könnte bedingungslose Liebe irgendwo unerwünscht sein? Wundert sich die Seele.

Naja erklärt das Ego. Leider ist das weit häufiger der Fall als du denkst. Wenn ich zum bespiel etwas angestellt habe, was den großen Leuten nicht  passt ,dann erwarten sie von uns das ich zerknirscht schaue, sie wollen Schuldgefühle von uns aber keine bedingungslose Liebe. Die würde sie völlig aus dem Tritt bringen, wenn sie so schön am schimpfen sind. Das leuchtet dir doch sicher ein? Da es in der Natur der bedingungslosen Liebe liegt, nichts schlecht oder falsch zu  finden, das ist schließlich die Rolle für die das kleine Ich welches von der Umwelt erzogen wird, akzeptiert die Seele diese und alle nachfolgenden Erklärungen des Ego zum Beispiel eines Tages.

Das Ego erklärt weiter. Ich bin geschäftlich sehr erfolgreich. Nimm mal ein Meeting mit lauter hartgesottenen Business Leuten. Da geht es um Geld und Konditionen und sowas . Da brauche ich alle meine Fähigkeiten um sicherzugehen, das niemand mich betrügt! Die Menschen sind ja so schlecht und wenn man nicht furchtbar aufpasst….. Naja, da kann ich überhaupt keine bedingungslosen, liebevollen Blicke brauchen. Die würden das sofort ausnutzen.

Die Seele versucht zwar dem kleinen Ich den Unterschied zwischen Stärke durch Liebe und scheinbarer Stärke  durch Härte zu erläutern, aber sie spricht sehr leise und das Ego hat sich inzwischen einen ziemlich lauten Monolog angewöhnt, der endlos erklärt und rechtfertigt.

Und so entstehen im Laufe der Zeit mehr und mehr Latten und die Querbalken werden dicker und dicker,  sodaß es eines Tages kaum noch Zwischenräume gibt. Nun wird aus dem Lattenzaun eine art Mauer und so wird der Wohnort der Seele zum Gefängnis. Sie kann noch alles wahrnehmen, aber sie blockiert das aussenden der bedingungslosen Liebe. Diese gleicht einem wunderbaren weißen Licht, welches eingekerkert innerhalb der Mauer so hell wie eh und je scheint, aber es dringt nur wenig durch kleine Ritzen nach außen.

V.F.Birkenbihl

Teile den Beitrag:

Ähnliche Beiträge

ALT-Aktivität

Was ist ALT-Aktivität? Das Leberenzym Alaninaminotransferase (ALT) ist einer von mehreren Werten, die Ihr Tierarzt bei routinemäßigen Blutuntersuchungen untersucht, um

mehr lesen
Ridgeback Club

Kostenfrei
Ansehen