Züchten mit meinem Ridgeback

Fakten zum Ridge

Wie wir wissen entstehen durch Rekombinationen in der Gensequenz Fehler, in Form von Ridgefehlern und Dermoid Sinus. Der Multicrown (drei und mehr crowns im Ridge) ist sozusagen eine Vorwarnung und stark assoziiert mit dem Dermoid Sinus. Das bedeutet nicht das Hunde mit einem Multicrown im Ridge auch automatisch einen Dermoid Sinus haben, sondern vielmehr, das viele Fehler beim Rekombinieren stattfinden.

Ridge Gen Sequenz

Im July 2021 wurde eine Interessante Gen Sequenz entdeckt, die sich über einen Bereich von 115 Genen erstreckt.

Wie wir wissen ist der Ridge schon “immer” da und Gene die tief in den Wurzeln der Hunde verankert sind, lassen sich nur über sehr viele Generationen “löschen” besonders wenn es sich um eine so große Gensequenz handelt.

Der Ridge und seine Form

Wir wissen, das der Ridge schon durch die Ägypter beschrieben wurde und ein sehr Altes Merkmal ist.

Was sagt uns das Eigentlich ?

Das bedeutet vor allen Dingen, das er in der Genetik unserer Ridgebacks tief verwurzelt ist. Seine Form, die Anordnung der Crowns, die länge des Ridge und das er genau da ist wo wir ihn kennen, auf dem Rücken unserer Hunde.

Das nicht nur ein einzelnes Gen den Ridge Formt sollte spätestens jetzt klar sein.

Ridge + Dermoid Sinus

Unsere Rasse ist noch jung und über die Entstehung gibt es keine Einigkeit. Was wir wissen ist, das, der Mesopotamian Hunting Dog im Zuge der Stammeswanderung über mehrere Jahrhunderte an der Ostküste Afrikas verschleppt und ein Teil der Bewegung nach Westen abgelenkt wurde.

RI Körsystem

E-Mail Sende eine Nachricht NL +31 657600362 24/7 Support Einloggen Der Ablauf Dokumente Zum

Besitzer Registration

Wenn Ihr Hund einen Ridgeback International Stammbaum hat geben Sie bitte die RI Zuchtbuchnummer an. Diese finden Sie auf der Ahnentafel rechts neben dem Namen

Wie schnell altert mein Hund?

Hunde altern aufgrund einer Reihe genetischer und umweltbedingter Faktoren sehr unterschiedlich schnell. Die Körpergröße

ALT-Aktivität

Was ist ALT-Aktivität? Das Leberenzym Alaninaminotransferase (ALT) ist einer von mehreren Werten, die Ihr

Ridgelos Verpaarung

Wieder gibt es einige interessante Neuigkeiten aus der Welt der Ridgebacks. Wer sich mit

RI ID Card

Die Ridgeback International ID Card ist ab sofort verfügbar. Deine persönliche ID Karte für’s

Haplotypen Screening und Genetische Vielfalt

Durch das sogenannte DNA Screening, wird die komplette DNA des Hundes überprüft, um dann später durch das Mate Selection Tool die am besten passenden Partner zu ermitteln.

Größen Vererbung

Der Rhodesian Ridgeback sollte laut Rassestandard eine Schulterhöhe von 63 – 69 cm für

Zahlungslinks

Zahlungslinks für Direkte Bestellungen Mitgliedschaft bezahlen € 40 Werde Mitglied oder erneuere Deine Mitgliedschaft

RI Röntgenauswertungen

Röntgenauswertungen die über unseren FCI Gutachter, oder dem GRSK ausgewertet wurden.

Dermoid Sinus Rhodesian Ridgeback – Teil 1

Der Ridge auf dem Rücken der Hunde ist dabei ein Rasse Merkmal, bewusst durch den Menschen als solches erwünscht.Der Dermoid Sinus ist eine Haut Zyste, die in der embryonalen Phase, also noch im Mutterleib ersteht.

Dermoid Sinus Rhodesian Ridgeback – Teil 3

Den Dermoid Sinus Beitrag Teil 2 habe ich mit der Frage beendet “was kann man tun bis ein Gen Test verfügbar ist”.
Erst einmal :
Wie sind wir zu unseren Erkenntnissen gekommen?

Dermoid Sinus Rhodesian Ridgeback – Teil 2

Aus dem Dermoid Sinus Beitrag Teil 1 konntet ihr einige Informationen über den DS erhalten.
Der aktuelle Stand der Dinge ist, das ein Züchter den DS nicht sicher verhindern kann.

Stammbaum Ansicht in der Datenbank

Wusstet ihr schon, wenn ihr in der Ridgeback International Datenbank eine Stammbaum Ansicht öffnet, ihr die einzelnen Namen im Stammbaum anklicken könnt und euch so bis zu den Anfängen der Ridgebackzucht zurück die Abstammung anschauen könnt?

Neuer Vertragspartner Tierklinik Horst

Nach einer Ausführlichen Besprechnung und Bekanntmachung mit dem gesamten Team von 16 Tierärzten, sind wir mit unserem neuen Vertragspartner und dem umfangreichen Leistungsspektrum sehr zufrieden.

Zertifikate Ridgeback International

Akzeptanz der Zertifikate in Ihrem Zuchtverband. Ridgeback International (RI) stellt die Zertifkate und Auswertungen in der Datenbank im jeweiligen Profil des Hundes zum Download (PDF Datei) zur Verfügung. Diese Dokumente können Sie sich dann für Ihre Unterlagen ausdrucken.

Laborergebnis wird angezweifelt

Ein in 2016 R.I.GE.P. getesteter Rüde

sei Vater von einigen Livernose Welpen geworden. Wie nach aktuellem Wissensstand genetisch klar, können nur Livernose Welpen aus einer Verpaarung entstehen, bei der es sich um Eltern handelt die beide mindestens  B/b Livernose Genträger sind.

Deckakt Unklarheiten

Vor dem Deckakt wurden NUR mündliche Absprachen getroffen. Die Hündin wurde vom Rüden nicht “eindeutig” belegt, das heißt, es ist nicht zum gewünschten “Hängen” gekommen, oder der Rüde konnte erst gar nicht einführen.

JME Zertifikat gefälscht

Testergebnis JME im Rhodesian Ridgeback gefälscht. Ein Zweifel über die Echtheit eines Dokuments, veranlasste RI zu einer Rücksprache mit dem zuständigen Labor

Was ist der Ahnenverlustkoeffizient (AVK)

Beispiel: In einer Ahnentafel über 6 Generationen (126 mögliche Ahnen) tauchen drei Ahnen doppelt auf, so liegen tatsächlich nur 123 verschiedene Ahnen vor.

Die neuen Stammbaum Level

Nicht jeden Stammbaum kann man für seinen Welpen oder Erwachsenen Hund bekommen, bestimmte Untersuchungen / Gentests sind notwendig um verschiedene Stammbaum LEVEL zu erreichen.

Kastration von Hunden

Ridgeback International Mitglied werden

Mitglied werden und von vielen Vorteilen profitieren. Zugang zum Gesundheitsportal – RI Community – Dein eigener geschützter Bereich für deine Zertifikate, uvm…

Login Datenbank

Das Gesundheitsportal ist über den direkten Link in diesem Beitrag erreichbar. Loggen sie sich mit ihren Daten ein.

Kastration von Hunden

Die Durchführung der Kastration bei einem Hund widerspricht § 1 des Tierschutzgesetzes, da ohne vernünftigen Grund dem Tier Schmerzen, Leiden oder Schäden nicht zugefügt werden dürfen. Liegt für das Tier zusätzlich noch ein Narkose- oder Eingriffsrisiko vor, so verbietet sich ein solcher Eingriff ohnehin.

Eoad Early Onset Adult Deafness

Early Onset Adult Deafness in Rhodesian Ridgebacks ist eine Erbkrankheit bei reinrassigen Rhodesian Ridgebacks die Taubheit verursacht.

Ridgeback International Gründung

Ridgeback International Über uns

Die Zucht kontrolliert und transparent zu gestalten, ist Aufgrund der vielen verschiedenen Vereine Weltweit sehr schwierig. Nur wenige setzen die Priorität bei der Gesundheit.

Vaterschaft in Frage gestellt

Ein bereits Zuchttauglich geschriebener Rhodesian Ridgeback Rüde wurde in der RI Datenbank registriert und erhielt wenig später alle Genetischen Auswertungen des georderten R.I.GE.P. Tests.

Besitzer Registration

Wenn Ihr Hund einen Ridgeback International Stammbaum hat geben Sie bitte die RI Zuchtbuchnummer an. Diese finden Sie auf der Ahnentafel rechts neben dem Namen

Röntgen Check

Mein Hund wurde bereits für die Zucht geröntgt, oder geben Sie an ob Ihr Hund noch geröngt werden muss

Unser Jahr 2016 ! RI sagt Danke

2016 neigt sich dem Ende zu

und wir schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück mit neuen Vertragspartnern und beeindruckender Weiterentwicklung im Bereich Forschung für den Hund.

Zuchtuntersuchung neues PAKET !

Für unserer Mitglieder gibt es ein neues Untersuchungspaket

welches in der Tierklinik in Horst bei DVM G. de Muinck zur Verfügung steht !
Folgendes ist in diesem Paket enthalten:

Ridgeback International Gründung

Unterstützen Sie Ridgeback International

Sie möchten Ridgeback International unterstützen. Über eine Spende freuen wir uns sehr und setzen diese zu 100 % für die Weiterentwicklung und Pflege der Datenbank ein. Vielen Dank !

Research Programm Fehlerhafter Ridge

In Zusammenarbeit mit dem Veterinary Research Institute GENOCAN starten wir das Research Programm Fehlerhafter Ridge beim Rhodesian Ridgeback. Dieses Research Programm wird gesponsert von Ridgeback International.

Hämophilie B

Die Erkrankung wird X-chromosomal an ein Geschlechtschromosom gebunden rezessiv vererbt.