Keine Produkte im Einkaufswagen.

News

27 Kommentare

  1. Beste Ri – Team en alle Ri liefhebbers ?
    Jullie geweldige werk voor het ras verdiend een groot compliment.
    Het is misschien in Nederland nog niet echt goed bekend maar wat Ri neerzet heeft een grote waarde voor het ras zelf en haar fokkers.
    Ri zal in de toekomst zeker gewaardeerd gaan worden om het werk wat ze nu verrichten om de bekende ras specifieke tekorten in het gereel te kunnen houden. Ri helpt en ondersteund liefhebbers van het ras.
    Zeker goed ook voor de nieuwe baasjes die een boven gemiddelde op gezondheid geteste pup krijgen. Want dat is wat Ri doet, alle mogelijke onderzoek en keuring om inzicht te krijgen in de fokdieren, en de combinatie die na toetsing via een testparing in de voor iedereen toegankelijke database gemaakt kan worden met als resultaat een zo gezond mogelijk ras. Al 95k aan RR wereldwijd staan ingeschreven in die database een schat aan informatie, ook enorm veel werk dit verdiend een compliment. Wij Roodepracht gaan dan ook met veel vertrouwen begin 2023 onder begeleiding van Ri een nestje organiseren, met topdieren die zijn gescreend door Ridgeback Internationaal.
    We wensen Ri en alle Ridgeback liefhebbers een fijne zomer toe. ?

  2. Liebe Steffi,
    Wir sind sehr dankbar das du dir so viel Mühe gibst. Ob Jungzüchter oder alter Hase, du versorgt uns immer mit vielen Tipps und den aktuellen Neuigkeiten rund um diese wundervolle Rasse und der Genetik.
    Ohne diese Datenbank hätten wir nicht so einen wunderschönen und korrekten Wurf.

  3. Miriam Heller aus Niederzissen schrieb am Juli 22, 2021 um 20:48
    Liebes RI-Team, liebe Stephanie,

    von Herzen danken wir euch für all die tollen Möglichkeiten, die wir bis jetzt mit unserem Kennel bei euch nutzen konnten. Eure Expertise und diese Datenbank sind ein wunderbarer Schritt in die richtige Richtung für eine gesunde und vielfältige Zucht! Alle Untersuchungen und Anträge, die wir gemacht haben, wurden zuverlässig erledigt und ihr legt viel Wert auf Qualität! Auch jede WhatsApp Nachricht wurde zuverlässig und zügig beantwortet.

    Wir werden gerne weiterhin eure Dienste in Anspruch nehmen und euch weiterempfehlen.

    Euer Volcano Nyanza’s Rhodesian Ridgeback Kennel aus der Eifel
    mit Miri & Samuel und Bonnie, Amali und Aaron

  4. Gerald Hoffmann aus Holdorf schrieb am November 28, 2020 um 14:31
    Hallo RI-Team, hallo Stephanie,
    Am 30.09.20 hatte ich mit meinem Madu einen Termin zur Zuchttauglichkeit in der Tierklinik Horst (NL).
    Empfangen wurden wir von Stephanie, die ich dort zum 1. Mal persönlich kennenlernen durfte. Vom Empfang und über den Zeitraum der Untersuchung begleitete Stephanie mich/Uns und stand mir mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihre fachlichen Kompetenz und sehr freundliches Wesen half sie mir Ruhe zu bewahren.
    Ich danke Stephanie für Ihre Bemühungen und Organisation und wünsche mir das der Kontakt für die Zukunft erhalten bleibt und ich noch viele persönliche Treffen erleben darf.

  5. Rolf Lerch aus Stinstedt schrieb am September 4, 2020 um 10:39
    Wir waren am 19.08.2020 mit zwei Ridgebackhündinen zur Zuchttauglichkeitsuntersuchung in der Tierklinik Horst und waren sehr Positiv überrascht das alles super Organisiert war. Für uns waren viele Fragen offen die uns aber Frau Müller tadellos erklären konnte vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße aus Cuxhaven
    Rolf und Olli

  6. Bernhard Hupe aus Salzkotten schrieb am August 30, 2020 um 14:52
    Wir waren am 26.08.2020 zur Zuchttauglichkeitsuntersuchung in der Tierklinik Horst.
    Frau Müller hat uns in gewohnter Weise mit ihrer kompetenten Art zur Seite gestanden und uns damit super geholfen. Vielen Dank dafür.

  7. Lutz Thoma aus Voigtsdorf-Mecklenburg schrieb am August 25, 2020 um 13:40
    Liebes RI-Team, liebe Stephanie,
    … und wieder dürfen wir die Ahnentafeln unserer Nachzuchten an die neuen Welpeneltern weiterreichen. Bestückt war die Post aus Holland u.a. mit lieben Worten an die neuen Familien, mit lieben Zeilen an uns in der schönen RI-Mappe. Wir wissen es zu schätzen, was für Zeit, Mühen und Aufwendungen in diesen Unterlagen stecken.
    Wir danken besonders Dir, liebe Stephanie. Du hast immer ein offenes Ohr für uns und so manchen hilfreichen Rat. Man lernt schließlich nie aus …
    Auf diesem Weg RI ein herzliches DANKESCHÖN und bis zum nächsten Mal.
    Liebe Grüße Gabi & Lutz

  8. Natascha Mashrafi aus 49586 Merzen schrieb am Januar 2, 2020 um 23:09
    Liebe Steffi ,ich danke Dir für die Bemühungen der Gesunderhaltung der Rassen.Es ist schon eine sehr grosse Hilfe mit der genetischen Vielfalt.Wir als Züchter können auch keine 100 prozentige Garantie geben ,aber die Datenbank ist schon eine große Hilfe Dank Deiner Arbeit. Du hast immer ein offenes Ohr trotz der ganzen Arbeit,dafür möchte ich Danke sagen!!!

  9. Hans – Georg aus Dülmen schrieb am Dezember 25, 2019 um 16:17
    Hallo Stephanie,
    Ich habe Stephanie vor ca. 2 Jahren kennen gelernt, sie hat eine großartige Idee hervorragend umgesetzt!
    Es geht in ihrer Datenbank um Sachlichkeit und Transparenz. Somit um die körperliche und geistige Gesundheit von Hunden.
    In den persönlichen Kontakten , ist mir immer wieder der große Sachverstand und die sehr menschliche Art von Stephanie ins Auge gefallen.
    Sie hat nicht nur mit Sachverstand und viel Herzblut die Datenbank ins leben gerufen, sondern auch ein sehr gutes Netzwerk aufgebaut, z.B. eine Kooperation mit der Tierklinik in Horst (NL)
    Zusätzlich ist sie eine außergewöhnliche Querdenkerin die sich nicht scheut mit Fachkompetenz und Mut neue und auch eigene Wege zu gehen!
    Aber sind es nicht gerade die Querdenker die uns alle weiterbringen?
    Ich denke ja!!!
    Zusammenfassend möchte ich noch anmerken Stephanie ist eine tolle Fachfrau, ein toller Mensch und ein toller Teamplayer!!!
    mit lieben Grüßen
    Hans – Georg

  10. Marion Terhaar aus Gronau schrieb am Dezember 11, 2019 um 20:23
    Hallo Stefanie.
    Gesundheit steht für deine Arbeit im absoluten Vordergrund. Egal um welche Rasse, oder welche Verpaarung es sich da gerade handelt. Auch Hybridverpaarungen, oder gewollte Mischlingsverpaarungen sollten ein möglichst gutes, soll heißen genetisch gesundes Fundament mit sich bringen.
    Bei dir ist Mensch mit Hund da bestens beraten!!!

    Lieben Gruß!!

  11. Marion Terhaar aus Gronau schrieb am Dezember 8, 2019 um 21:16
    Hallo Stefanie.
    Ich kann nur sagen, dass du sehr verantwortungsvoll züchtest. Auch ich züchte und gerade darum habe ich mich an dich gewandt. Restrisiken bleiben immer. Genetik ist nicht immer zu beeinflussen. Gesundheit ist das wichtigste Gut. Gesundheit kann man sich nicht kaufen. In der Hundezucht auf eine gesunde Genetik zu achten sollte sich für jeden, der gewissenhaft züchtet von allein erübrigen. Restrisiken bleiben trotzdem immer. Letztendlich ist es das, was das Wesen des Hundes ausmacht, das was den menschen abholt.

  12. Laura aus Bogen schrieb am Dezember 4, 2019 um 8:45
    Hallo möchte hier meinen großen Dank an Frau Müller sagen. Sehr kompetente Beratung und einfach nette Person. Lief alles wie geplant???????? Auch von der Klinik war ich positiv überrascht. Sehr lieber Umgang mit Tieren. Vielen Dank????????

  13. Bernhard Hupe aus Salzkotten schrieb am Dezember 3, 2019 um 12:40
    Ich habe Frau Müller und ihre Hunde schon 2015 kennengelernt. Sie ist seit dem eine kompetente Beraterin für mich geworden. Ihre Idee Ridgeback International zu gründen, war eine sehr gute Entscheidung. Kaum ein anderer Verein bietet so viel Transparenz bzgl. Krankheiten und Vererbung. Ridgeback International ist auch einer der ersten Vereine, die den JME Test als Pflicht ins Programm aufgenommen hat.
    Die Pflege der Datenbank ist sehr arbeitsintensiv, das erfordert viel Zeit und Engagement.
    Einfach eine tolle Leistung.

  14. Andre van der Wielen aus Wijchen Nederland schrieb am Dezember 1, 2019 um 14:41
    Mooie ontwikkelingen zijn er gaande bij RI de site wordt steeds informatiever????
    Ridgeback internationaal helpt een ieder op de juiste weg in het belang van het ras, waarbij gezondheid vooropstaat , dat spreekt ons erg aan.
    Even voorstellen wij Hanny en André zijn grote liefhebbers van de RR en hebben via Sharula kennel onze 2e rr aangeschaft. Een teefje. Gezien haar hoge Gezondheid level van 112 leek het ons goed onder begeleiding van RI verder onderzoek te laten verrichten voor de mogelijkheid of Kira een geschikt fok exemplaar zou kunnen zijn.
    onderzoeken zijn verricht in kliniek Horst waar RI op de dag van, alles in de perfectie geregeld had.
    Ons uitgangspunt is dat alles gezond en optiemaal moet zijn. Dit is goed voor het ras in het algemeen, maar ook de toekomstige baasjes zullen er blij mee zijn. Kortom Ridgeback Internationaal helpt bij het ras te ondersteunen en eigenaren de helpende hand te bieden. Gezondheid is de rode draad om een mooi ras in stand te houden.
    Kira heeft het hoogst mogelijke mogen behalen en als het mee zit en ze is goed vol groeit, dan proberen wij een nestje te realiseren in het voor jaar van 2021.
    Alle medewerkers van Ridgeback Internationaal veel kunde en wijsheid gewenst in de toekomst.

  15. Beatrix Schuhmacher schrieb am Dezember 1, 2019 um 9:21
    Wir sind seit 2007 Ridgeback-Besitzer und durften im Oktober 2017 Ridgeback International und Stephanie Müller durch den Kauf unseres Rüden “Sharula Blue Bazinga” kennenlernen. Vielen Dank nochmals an Stephanie für diesen tollen Rüden????. RI hat mich sofort begeistert, besonders die Transparenz der Datenbank. Und das alles für einen relativ humanen Jahresbeitrag????. Und dann ist da noch Stephanie Müller, die “Gute Seele” von RI, sie hat für alle Fragen und Probleme immer eine Antwort oder eine Lösung????. Habe mein Wissen über Gesundheit, Genetik und Zucht der RR ihr zu verdanken????
    Auch finde ich das mit den Partnerkliniken eine ganz tolle Sache! Wir waren schon mit zwei von unseren Hunden zur Zuchtzulassungsuntersuchung in Holland. Einmal in der Partnerklinik in Eersel und beim zweiten Mal in Horst. Beide Kliniken sind absolut empfehlenswert bzw. die Kosten für die Untersuchung sind für Mitglieder von RI mehr als akzeptabel????. Nochmals Danke an das ganze Team von RI für eure tolle Arbeit im Sinne der Gesundheit unserer Rhodesian Ridgebacks!!!!

  16. Firevalley schrieb am November 30, 2019 um 16:30
    Danke für die Möglichkeit, dass wir unsere Erfahrungen hier miteinbringen dürfen und können. Wir haben DIE Plattform gefunden, in welcher wir alle wichtigen Informationen einsehen können. Wir empfehlen Ridgeback International allen Züchtern, welche diese tolle Rasse gesund und mit genetisch gesicherten Daten züchten möchte. Service, Feedback und know how sind absolut super und verlässlich. Drei Würfe haben wir bis jetzt haben dürfen. Dank den uns zur Verfügung stehenden Informationen, sind wir im Stand unsere Passion zu leben. DANKE.

Eine Antwort hinterlassen

Ridgeback Club

Kostenfrei
Ansehen